Sie befinden sich hier: Startseite
Elbe-Elster-Land-Wetter

Wetter in EEL

heiter

heiter

Heute Wind | Regen
min 20°C
max 33°C
Stärke: 4Bft
aus Südost
Regen0%

Auf zur Radpartie ins Elbe-Elster-Land

Radeln entlang der Schwarzen Elster (Foto: Steffen Lehmann)

Unternehmen Sie einen Ausflug oder eine Reise in das Elbe-Elster-Land. Verbringen Sie Ihre Ferien oder Ihren Urlaub in der Lausitz im Süden Brandenburgs. Genießen Sie die flache, abwechslungsreiche Landschaft bei einer Radtour auf dem Elbe Radweg oder den Spuren der Industriekultur. Entdecken Sie historische Städte und Sehenswürdigkeiten oder entspannen Sie in schöner Natur. Tolle Veranstaltungen gibt es vor der Kulisse der Förderbrücke F60. Alle Angebote und Preise erhalten Sie unter dem jeweiligen Thema. 

Imagefilm "Mit dem Rad durch das Elbe-Elster-Land"

Radeln & Wandern

Erleben Sie das Elbe-Elster-Land während einer Radtour oder Wanderung durch flaches Land über Wiesen und Felder.

Industriekultur

Verfolgen Sie an verschiedenen Standorten den Weg der Kohle vom Abbau über die Brikettierung bis hin zur Verstromung.

Reformationsgeschichte

Klosterprobstei und Museum Mühlberg 1547 zeigt neue Dauerausstellung zur Reformationsgeschichte und der "Schlacht bei Mühlberg".
aktuelle-news
1 von 42next
Erste Theatertournee Südbrandenburg in den Startlöchern

Theaterfreunde in Finsterwalde, Herzberg und Saathain können sich in den nächsten Tagen auf „Eine Mittsommernachts-Sex-Komödie“ von Woody Allen freuen. Aufgeführt wird das temporeiche Stück vom „Theater Poetenpack Potsdam“ am 10. Juli (19.30 Uhr) im Logenhaus Finsterwalde, einen Tag später (19.00 Uhr) im Botanischen Garten Herzberg und am 12. Juli (19.30 Uhr) auf Gut Saathain. 

> weitere Informationen
Puppentheaterfestival - Im Mittelpunkt steht das Marionettentheater

Vom 18. bis 27. September findet das 17. Internationale Puppentheaterfestival im Elbe-Elster-Land statt. In diesem Jahr steht es ganz im Zeichen des Marionettentheaters. Für viele ist das Marionettenspiel die Krönung des Puppentheaters, denn hier agieren Figuren mit ihrem ganzen Körper. Sie können laufen, springen, sich verbeugen, sitzen, liegen, kurz: Sie können am menschenähnlichsten agieren. 

> weitere Informationen
veranstaltungen
1 von 98next
Konzert zum Lobetanz mit Liedermacher Klaus-Andre Eickhoff (03.07.2015)

Das Konzert in der Kirche Bönitz ist der Auftakt zum alljährlichen Lobetanz. Der Liedermacher Klaus-Andre Eickhoff präsentiert sein Programm "Während ich warte. – Glaube, Hoffnung, Liebeslieder". Musikkabarett und Songpoesie am Klavier
Seine Lieder erzählen von sämtlichen Aspekten zwischenmenschlicher Beziehungen – und treffen direkt ins Herz. Denn das ewig aktuelle Thema betrifft und bewegt uns alle – immer wieder neu. Klaus-André Eickhoff findet seine ganz eigenen Melodien und Worte dazu. In seinem Konzertprogramm "Während ich warte" steht das hoffnungsvolle Liebeslied neben der verzweifelten Anklage-Hymne. Gleichzeitig ist der mehrfach preisgekrönte Liedermacher für seine humorvollen Songs bekannt. Und dann ist da noch der Glaube. Zweifelnd, anklagend, bekennend sind Eickhoffs Lieder am Klavier – mitten aus dem Leben. Er drückt aus, was viele Menschen umtreibt und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund.

kein Eintritt, um eine Spende wird gebeten

> weitere Informationen
Kultureller Wochenmarkt auf dem Marktplatz in Finsterwalde (04.07.2015)

Am Samstag, den 04. Juli 2015 werden zum Wochenmarkt auf dem Finsterwalder Marktplatz die Stimmen des Singkreis Lausitz, der Regionalchor des Elbe-Elster-Landes, erklingen. Der Chor wurde 1999 gegründet und begeistert unter Leitung von Chorleiterin Karin Schadock mit Liedern von volksliedhaften Titeln bis hin zu deutscher Klassik. Außerdem mit dabei sind Musikschüler sowie die Behinderten-Singegruppe "Lebensfroh" der Musikschule Finsterwalde.

8:00 Uhr Frischemarkt
09:30 Uhr Eröffnung durch Finsterwalder Sänger
09:35 Auftritt der [Behinderten]-Singegruppe "Lebensfroh" der Musikschule Finsterwalde
10:30 Uhr Auftritt des Regionalchores des Singkreis Lausitz e.V.
11:00 Uhr Auftritt der Musikschule Finsterwalde
12 Uhr Stadtführung

> weitere Informationen
Weitere Informationen

Kulturelle Highlights entdecken
Lernen Sie historische Städte sowie Sehenswürdigkeiten kennen oder entspannen Sie in schöner Natur. Ein faszinierendes Ausflugsziel auf den Spuren der Industriekultur ist das Besucherbergwerk in Lichterfeld. Die Förderbrücke F60 kann dort besichtigt werden und bietet aus 74 Metern Höhe beeindruckende Ausblicke in die Ferne. Auch Veranstaltungen finden im Besucherbergwerk statt. Vor der Kulisse der Förderbrücke F60 hinterlassen diese gewaltigen Eindruck.

Ziele und Möglichkeiten für Naturfreunde
Neben Sportarten wie Angeln oder Schwimmen ist das Fahrradfahren besonders beliebt bei Besuchern der Region. Ob Radtouren entlang der Elbe oder auf festen Routen, wie dem Fürst Pückler Radweg – die flache, abwechslungsreiche Landschaft macht das Radfahren zum Erlebnis.

Entspannung pur in Bad Liebenwerdas Therme
Eine große Auswahl an gemütlichen Pensionen oder Hotels in Bad Liebenwerda und Umgebung steht den Urlaubern zur Verfügung. Wer einmal komplett vom Alltag abschalten möchte, der kann dies besonders gut in Bad Liebenwerdas Lausitztherme Wonnemar oder im Sommer an den Badeseen der Region.

hintergrundbild
Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. | Markt 20 | 04924 Bad Liebenwerda | Tel.: 035341/30652 | Fax: 035341/12672 | E-Mail: info@elbe-elster-land.de