Sie befinden sich hier: Startseite
Elbe-Elster-Land-Wetter

Wetter in EEL

gewitter

gewitter

Heute Wind | Regen
min 18°C
max 26°C
Stärke: 2Bft
aus West
Regen50%

Perfektes Radelwetter im Elbe-Elster-Land

Radeln entlang der Schwarzen Elster (Foto: Steffen Lehmann)

Unternehmen Sie einen Ausflug oder eine Reise in das Elbe-Elster-Land. Verbringen Sie Ihre Ferien oder Ihren Urlaub in der Lausitz im Süden Brandenburgs. Genießen Sie die flache, abwechslungsreiche Landschaft bei einer Radtour auf den Spuren der Industriekultur. Entdecken Sie historische Städte und Sehenswürdigkeiten oder entspannen Sie in schöner Natur. Tolle Veranstaltungen gibt es vor der Kulisse der Förderbrücke F60.

Imagefilm "Mit dem Rad durch das Elbe-Elster-Land"

Radwandern

Erkunden Sie ca. 400 km ausgeschilderte Radwege und die attraktiven Themenrouten bequem mit dem Rad.

Industriekultur

Verfolgen Sie an verschiedenen Standorten den Weg der Kohle vom Abbau über die Brikettierung bis hin zur Verstromung.

Landesausstellung 2014

Erste Brandenburgische Landesausstellung
Schloss Doberlug
7. Juni bis 2. November 2014
aktuelle-news
1 von 28next
Kartenvorverkauf für Puppentheaterfestival hat begonnen

Für das 16. Internationale Puppentheaterfestival im Elbe-Elster-Land im September hat der Kartenvorverkauf begonnen. Der Landkreis als Veranstalter hat das Thema der Ersten Brandenburgischen Landesausstellung diesmal zum Ausgangspunkt für die Spielplangestaltung genommen. „Szenen einer Nachbarschaft“ hat es auch zwischen den preußischen und sächsischen Puppenspielern gegeben. 

> weitere Informationen
Die Sachsen kommen - Zur Ersten Brandenburgischen Landesausstellung

Im Rahmen des Kultursommers zur Ersten Brandenburgischen Landesausstellung geben sächsische Landkreise auf dem Doberluger Schloss- und Klosterareal Einblicke in ihre regionalen Besonderheiten: Der Tourismusverband Sächsisches Elbland lädt am Sonntag, dem 27. Juli von 12 bis 17 Uhr zum Tag des Landkreises Meißen ein! 

> weitere Informationen
veranstaltungen
1 von 103next
24. Brandenburgische Sommerkonzerte: Barockgala im Schlosspark (02.08.2014)

Bereits am Nachmittag begegnet man beim Flanieren im weitläufigen Schlosspark Damen mit ausladender Garderobe und Herren im Gehrock und blitzenden Schnallenschuhen, die die lauschigen Plätzchen unter altem Baumbestand und an idyllischen Teichen bevölkern. Nach üppigem Schmaus mit kulinarischen Spezialitäten aus den wildreichen Ländereien des Elbe-Elster-Lands beginnt vor der Silhouette des Stechauer Schlosses das festliche Barockkonzert mit den Werken der ganz Großen dieser Zeit. Die Mitglieder des Kammerorchesters Cappella Istropolitana aus Bratislava sorgen dabei durch große instrumentale Virtuosität, Klangkultur und eine enorme Spielfreude für ein ganz besonderes Konzerterlebnis. Wenn sich dann zum krönenden Abschluss die bunten Kaskaden des Feuerwerks gegen den sommerlichen Nachthimmel abzeichnen – dann fühlt sich der Besucher unversehens in die opulenten Zeiten höfischer Lustbarkeiten des 18. Jahrhunderts versetzt.

Bustransfer von Berlin aus, kostenlose Kinderbetreuung

Konzertkarten: 49, 38, 32, 25 Euro

Tickets

> weitere Informationen
Führung durch die Elstermühle Plessa (03.08.2014)

Die historische Wassermühle liegt idyllisch an der Schwarzen Elster und ist auf Grund ihres hervorragenden Erhaltungszustandes ein attraktives Ausflugsziel. Eine Führung durch die zum Museum umgewandelte Getreidemühle lässt Sie den Weg vom Korn zum Mehl aus erster Hand erleben.

2,00 EUR pro Person, ohne Anmeldung

> weitere Informationen
Weitere Informationen

Kulturelle Highlights entdecken
Lernen Sie historische Städte sowie Sehenswürdigkeiten kennen oder entspannen Sie in schöner Natur. Ein faszinierendes Ausflugsziel auf den Spuren der Industriekultur ist das Besucherbergwerk in Lichterfeld. Die Förderbrücke F60 kann dort besichtigt werden und bietet aus 74 Metern Höhe beeindruckende Ausblicke in die Ferne. Auch Veranstaltungen finden im Besucherbergwerk statt. Vor der Kulisse der Förderbrücke F60 hinterlassen diese gewaltigen Eindruck.

Ziele und Möglichkeiten für Naturfreunde
Neben Sportarten wie Angeln oder Schwimmen ist das Fahrradfahren besonders beliebt bei Besuchern der Region. Ob Radtouren entlang der Elbe oder auf festen Routen, wie dem Fürst Pückler Radweg – die flache, abwechslungsreiche Landschaft macht das Radfahren zum Erlebnis.

Entspannung pur in Bad Liebenwerdas Therme
Eine große Auswahl an gemütlichen Pensionen oder Hotels in Bad Liebenwerda und Umgebung steht den Urlaubern zur Verfügung. Wer einmal komplett vom Alltag abschalten möchte, der kann dies besonders gut in Bad Liebenwerdas Wonnemar Therme oder im Sommer an den Badeseen der Region.

hintergrundbild
Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. | Markt 20 | 04924 Bad Liebenwerda | Tel.: 035341/30652 | Fax: 035341/12672 | E-Mail: info@elbe-elster-land.de