Innovationen querfeldein - Aufruf zur neuen Wettbewerbsrunde

Die Initiative "Deutschland - Land der Ideen" und die Deutsche Bank suchen mit dem Wettbewerb "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen" im Jahr 2014 Impulse und Innovationen, die die Zukunftsperspektiven ländlicher Regionen stärken.

Gefragt sind dabei nicht konkrete Orte im geographischen Sinn, sondern gute Ideen aus ganz Deutschland, die zeigen, wie das Land von morgen aussehen kann.

Deutschlands ländliche Räume prägen mit ihren regionalen Besonderheiten auf einzigartige Weise die deutsche Identität - und stehen jedoch auch vor großen Herausforderungen: Wie bleiben schrumpfende Orte für ihre Bewohner attraktiv? Welche Schulform sichert Bildung trotz sinkender Schülerzahlen? Wie funktionieren die Gesundheitsversorgung und das Miteinander der Generationen in der älter werdenden Dorfgemeinschaft von morgen? Wie können Gemeinden Kunst und Kultur nutzen, um Touristen für ihre Region zu begeistern und wie kann eine flächendeckende Breitbandversorgung gelingen?

Bis zum 30. April 2014 können deutschlandweit Unternehmen und Forschungsinstitute, Städte, Kommunen, Landkreise, Kunst- und Kultureinrichteungen, soziale und kirchliche Einrichtungen, Initiativen, Vereine, Verbände und private Initiatoren unter www.ausgezeichnete-orte.de am Wettbewerb teilnehmen. Eine hochkarätige Jury wählt die besten Ideen und Projekte aus, die im Rahmen einer individuellen Preisverleihung ausgezeichnet werden.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

hintergrundbild
Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. | Schlossplatz 1 | 03253 Doberlug-Kirchhain | Tel.: 035322 6888516 | Fax: 035322 6888518 | E-Mail: info@elbe-elster-land.de