Elbe-Elster-Land-Wetter

Wetter in EEL

regen_n

regen_n

Heute Wind | Regen
min 7°C
max 17°C
Stärke: 2Bft
aus West
Regen90%

ENERGIE-Route Lausitzer Industriekultur

Die ENERGIE-Route erschließt eine monumentale Erlebniswelt, die so vorher keiner kannte: Besucher haben jetzt die Möglichkeit, auf Bergbaugeräte wie die als Besucherbergwerk umgenutzte Förderbrücke F60 in Lichterfeld zu steigen. Sie können durch die beeindruckende Schaltzentrale des Kraftwerks Plessa gehen oder erleben in der Brikettfabrik „Louise“, wie eine Brikettpresse funktionierte.

Erleben Sie die Zeugnisse der stolzen 150-jährigen Industriegeschichte der Lausitz – einer Region, die sich wieder als moderne Wirtschaftsregion etabliert und deren Herz sich zum Lausitzer Seenland wandelt.

Gehen Sie auf Reise und erfahren Sie, wie Kohle zu Energie wurde und wie sich die Landschaft verändert!

Die Standorte der ENERGIE-Route warten auf Ihre Entdeckung und empfangen Sie auf unterschiedliche Art und Weise.

Highlights

Highlights sind voll erschlossene touristische Attraktionen mit allem Komfort und ganzjährigen Öffnungszeiten sowie Gastronomie und Shop: 

1 IBA-Terrassen – Besucherzentrum Lausitzer Seenland
Der Startpunkt für Touren zu Fuß, per Rad und Floß sowie per Jeep und Bus ins ehemalige Bergbauland, das sich ins Lausitzer Seenland wandelt.

2 Besucherbergwerk F60 Lichterfeld
Die größte bewegliche, technische Anlage der Welt ist heute als „liegender Eiffelturm“ ein Wahrzeichen der Lausitz.

3 Sächsisches Industriemuseum – Energiefabrik Knappenrode
Lausitzer Bergbaugeschichte in zwölf Ausstellungs- und Erlebnisbereichen. 3x täglich Schichtbeginn!

4 Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus
Die Sammlungen des Museums und wechselnde Ausstellungen präsentieren sich in technischem Ambiente.

Sehenswertes

Sehenswerte Standorte bieten etwas weniger Service als Highlights. Sie haben geregelte Öffnungszeiten, verfügen aber nicht immer über Gastronomie und Shop:

5 Technisches Denkmal Brikettfabrik LOUISE
Europas älteste Brikettfabrik mit dem technischen Charme des 19. Jahrhunderts.

6 Erlebnis-Kraftwerk Plessa
Zeigt auf dem „Weg der Kohle“, wie in den letzten 100 Jahren aus Braunkohle Strom gewonnen wurde.

7 Kraftwerk Schwarze Pumpe
Eines der modernsten Braunkohlekraftwerke Europas mit Aussichtskanzel und futuristischer Architektur.

8 Tagebau Welzow-Süd
Erkunden Sie den Tagebau mit geländegängigen Fahrzeugen oder blicken Sie hinein von Aussichtspunkten am Rande.

Geheimtipps

Geheimtipps sind attraktive Standorte – aber ohne Besucherzentrum – und bieten Führungen nur nach Anmeldung:

9 Biotürme Lauchhammer
Die ehemalige Anlage zur bakteriellen Klärung von Prozessabwässern der Großkokerei fasziniert mit ihrer einzigartigen Architektur.

10 Gartenstadt Marga
Die erste Gartenstadt Deutschlands gilt als schönste Lausitzer Werkssiedlung.

11 Elektroporzellanwerk Margarethenhütte Großdubrau
Im ehemaligen Rundofengebäude von 1885 zeigen funktionsfähige Geräte und Maschinen eindrucksvoll die historische Herstellung von Porzellanisolatoren.

Downloads

hintergrundbild
Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. | Schlossplatz 1 | 03253 Doberlug-Kirchhain | Tel.: 035322 6888516 | Fax: 035322 6888518 | E-Mail: info@elbe-elster-land.de