Kultur im Elbe-Elster-Land

Der besondere Reiz des Elbe-Elster-Landes spiegelt sich in der Mischung aus Natur und Geschichte wieder. Neben schmucken Dörfern und Städten mit historischen Stadtkernen gibt es Kirchen und Klöster oder Schlösser und Gärten sowie Industriekultur zu erkunden. In Kirchen, vor historischen Kulissen oder in und auf Industriedenkmalen haben Veranstaltungen ihren ganz eigenen Zauber. Zahlreiche Museen, aber auch kulturelle Veranstaltungen belegen eine  jahrhundertealte Kulturgeschichte mit reichem Brauchtum und gelebter Tradition. So auch die Erste Brandenburgische Landesausstellung 2014 in Doberlug-Kirchhain.

Dauerausstellung im Museum Mühlberg 1547 - Reformationsgeschichte

Die Schlacht bei Mühlberg am 24. April 1547 steht im Fokus der neuen Dauerausstellung ab April 2015 im Museum in Mühlberg/Elbe. An der Seite des Kaiser Karls V. und seines Bruders Ferdinand I., römisch-deutscher König und König von Böhmen, kämpften Spanier, ungarische Husaren, Italiener, Neapolitaner und deutsche Landsknechte. Nach dem Sieg über die rebellischen protestantischen Reichsfürsten befand sich Karl V. auf dem Höhepunkt seiner Macht.

Veranstaltungen

Von großen Veranstaltungen, wie dem Internationalen Puppentheaterfestival, bis hin zu Konzerten in kleinen Dorfkirchen bietet das Elbe-Elster-Land ein vielfältiges Angebot. Sicher ist auch für Sie das Richtige dabei.

Ausflugsplanung

Mit Hilfe unserer Karte können Sie sich einen Überblick über das Elbe-Elster-Land verschaffen und sich genau über die Lage von Museen, Klöstern oder Schlösser und Parks informieren. Die Karte bietet Ihnen aber auch Informationen über Radwege, Industriemuseen oder Touristinformationen. So können Sie Ihren Ausflug oder Veranstaltungsbesuch ganz einfach planen.

Angebote für Tages- und Mehrtagestouren

Ob Stadtführungen in historischen Städten mit Gasteführern in Kostümen oder interessante Museumsbesuche mit kundigen Führern - zahlreiche Tagesangebote können Sie in Vorbereitung Ihrer Reise in das Elbe-Elster-Land planen.

veranstaltungen
1 von 78next
26. Brandenburgische Sommerkonzerte: Italienische Nacht (30.07.2016)

Italien, Sehnsuchtsort und Inspirationsquelle für das Schaffen vieler Dichter, Denker, Musiker und Komponisten, hat selbst eine Menge Komponisten mit bedeutenden Werken hervorgebracht. Davon kann sich der Besucher beim diesjährigen Programm ausgewählter Werke, Ouvertüren und Arien bei der traditionellen Open-Air-Gala in Stechau überzeugen. Tschaikowsky schrieb unter dem Eindruck seiner Italienreise das Capriccio Italien, ein Stück mit beachtlicher Raffinesse und voll Instrumentalem Klangzauber, das die Besucher in den lauen Sommerabend entlässt. Den fulminanten Abschluss des Abends bildet das Höhenfeuerwerk. Es taucht den Himmel über dem malerischen Park in farbenfrohe Bilder.

Symphony Prague
Štefan Britvík - Musikalische Leitung
Michaela Šrůmová - Sopran
Peter Claus - Moderation

Mit Werken und Arien aus Opern von Verdi, Strauss, Tschaikowsky

Das Konzert findet unter dem Patronat der Sparkasse Elbe-Elster statt und mit der besonderer Unterstützung von Dr. Khadjavi-Gontard

Tickets

> weitere Informationen
Wanderung mit dem TSV Lubwart Bad Liebenwerda im Findlingspark Nochten (30.07.2016)

Wandern im Findlingspark Nochten

Treffpunkt: 8:00 Uhr Parkplatz Dänisches Bettenlager in Bad Liebenwerda
Leitung: Ilona Wendt, Tel. 035341/ 12 065

Anmeldung: eine Woche vorher

Streckenlänge: 10 Km, leicht

Kosten: 2,00 Euro pro Person

> weitere Informationen
hintergrundbild
Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. | Markt 20 | 04924 Bad Liebenwerda | Tel.: 035341/30652 | Fax: 035341/12672 | E-Mail: info@elbe-elster-land.de