Kultur im Elbe-Elster-Land

Der besondere Reiz des Elbe-Elster-Landes spiegelt sich in der Mischung aus Natur und Geschichte wieder. Neben schmucken Dörfern und Städten mit historischen Stadtkernen gibt es Kirchen und Klöster oder Schlösser und Gärten sowie Industriekultur zu erkunden. In Kirchen, vor historischen Kulissen oder in und auf Industriedenkmalen haben Veranstaltungen ihren ganz eigenen Zauber. Zahlreiche Museen, aber auch kulturelle Veranstaltungen belegen eine  jahrhundertealte Kulturgeschichte mit reichem Brauchtum und gelebter Tradition. So auch die Erste Brandenburgische Landesausstellung 2014 in Doberlug-Kirchhain.

Dauerausstellung im Museum Mühlberg 1547 - Reformationsgeschichte

Die Schlacht bei Mühlberg am 24. April 1547 steht im Fokus der neuen Dauerausstellung ab April 2015 im Museum in Mühlberg/Elbe. An der Seite des Kaiser Karls V. und seines Bruders Ferdinand I., römisch-deutscher König und König von Böhmen, kämpften Spanier, ungarische Husaren, Italiener, Neapolitaner und deutsche Landsknechte. Nach dem Sieg über die rebellischen protestantischen Reichsfürsten befand sich Karl V. auf dem Höhepunkt seiner Macht.

Veranstaltungen

Von großen Veranstaltungen, wie dem Internationalen Puppentheaterfestival, bis hin zu Konzerten in kleinen Dorfkirchen bietet das Elbe-Elster-Land ein vielfältiges Angebot. Sicher ist auch für Sie das Richtige dabei.

Ausflugsplanung

Mit Hilfe unserer Karte können Sie sich einen Überblick über das Elbe-Elster-Land verschaffen und sich genau über die Lage von Museen, Klöstern oder Schlösser und Parks informieren. Die Karte bietet Ihnen aber auch Informationen über Radwege, Industriemuseen oder Touristinformationen. So können Sie Ihren Ausflug oder Veranstaltungsbesuch ganz einfach planen.

Angebote für Tages- und Mehrtagestouren

Ob Stadtführungen in historischen Städten mit Gasteführern in Kostümen oder interessante Museumsbesuche mit kundigen Führern - zahlreiche Tagesangebote können Sie in Vorbereitung Ihrer Reise in das Elbe-Elster-Land planen.

veranstaltungen
1 von 82next
Maxim Kowalew Don Kosaken in der Jesus Christus Kirche Falkenberg/ Elster (30.09.2016)

Maxim Kowalew Don Kosaken Live in der Jesus Christus Kirche Falkenberg/ Elster. Karten ab sorfort im Haus des Gastes erhältlich.

17,00€ Vorverkauf
19,00€ Abendkasse

> weitere Informationen
1. Herbstfest auf dem Museumsbahnhof Kleinbahren (01.10.2016)

Am 01.10. findet in Kleinbahren das 1. Herbstfest statt. Die Niederlausitzer Museumseisenbahn um 11:30 Uhr von Finsterwalde Frankenaer Weg (Möllendorf 11:45 Uhr) ab und erreicht Kleinbahren um 12:00 Uhr. Auch Gäste aus Crinitz können mit dem Zug anreisen: Crinitz Bahnhof 13:10 Uhr (Töpfermarkt ab 13:12 Uhr), Kleinbahren an 13:30 Uhr. Nach Crinitz und zurück können natürlich die Gäste aus Finsterwalde oder Kleinbahren auch mitfahren. In Kleinbahren sind auch genügend kostenlose Parkplätze für alle selbst Anreisenden vorhanden. Es warten auf die Festbesucher ein leckeres Verpflegungsangebot mit hausgemachter Soljanka aus der Gulaschkanone, Bock- und Bratwürste, Kaffee & selbst gebackener Kuchen sowie kühle Getränke, welche auch in den Zügen angeboten werden. Weitere Angebote wie die Echtdampf-Gartenbahn zum Mitfahren, eine Trabbidraisine, Führerstandsmitfahrten auf der Lok V22 sowie eine Mal- und und Bastelstraße mit mit Glücksrad für die kleinen Gäste warten ebenfalls auf Sie.

Hin- und Rückfahrt von/nach Finsterwalde sowie von/nach Crinitz jeweils nur 5,00 EUR (bis 14 Jahre nur 2,50 EUR)

> weitere Informationen
hintergrundbild
Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. | Markt 20 | 04924 Bad Liebenwerda | Tel.: 035341/30652 | Fax: 035341/12672 | E-Mail: info@elbe-elster-land.de