Besuch im Museum Finsterwalde - Kaufmanns- und Chorgeschichte

Das Kreismuseum Finsterwalde zeigt am originalen Standort einen Kolonialwarenladen aus der Zeit um 1920. Eine Drogerie der DDR-Zeit und weitere Ausstellungen mit Kaufmannsläden für Kinder, Verkaufsautomaten und Reklame erweitern die Darstellung zur Handelsgeschichte.
Ein neuer Bereich stellt die Entwicklung des Chorgesangs vom Mittelalter bis zur Gegenwart dar. Dabei spielen die berühmten Finsterwalder Sänger natürlich eine herausragende Rolle.
Unser Museum können Sie im Rahmen einer Führung oder individuell mit einem Guidephone erleben.

Angebotsnummer: 20
Tagesangebot/ Programmbaustein

Angebotszeitraum
ganzjährig, Termin frei wählbar

Anmeldung
Voranmeldung ist nur für Gruppen notwendig

Dauer
Führung etwa 60 Min. oder nach Ihren Wünschen

Preise in EUR
Erwachsene 4 €/ermäßigt 2,00 €
Familienkarte 10,00 €, Kombikarte 12,00 € (ermöglicht den Eintritt in allen Museen des Museumsverbundes), Führung 15,00 €

Leistungen
Besichtigung der Ausstellungen des Museums
Führung durch das Museum

Teilnehmerzahl
min. 8 Personen
max. 25 Personen pro geführte Gruppe

Öffnungs- bzw. Saisonzeiten
April bis September Di – So 10.00 bis 18.00 Uhr
Oktober bis März Di – So 10.00 bis 17.00 Uhr

Kontakt
Sänger- und Kaufmannsmuseum, Museum des Landkreises Elbe-Elster
Lange Straße 6/8
03238 Finsterwalde
Tel. 03531 501989
www.lkee.de

Sonstiges/ Zusatzangebote/ Hinweise
Möglichkeit zum sicheren Abstellen von Fahrrädern und zum Aufladen von Fahrradakkus.
Angebot von Probenwochenenden für Chöre.
Über das Museum können auch Stadtführungen (á 20,00 €) gebucht werden - für 10-30 Personen.

Buchungsanfrage-Formular


Teilnehmeranzahl

Kontakt
hintergrundbild
Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. | Schlossplatz 1 | 03253 Doberlug-Kirchhain | Tel.: 035322 6888516 | Fax: 035322 6888518 | E-Mail: info@elbe-elster-land.de