Heimatmuseum im Schloss Sonnewalde

Arbeiten, Leben und Wohnen im 20. Jahrhundert - Museum im neuen Profil
Unser Heimatmuseum im Schloss Sonnewalde widerspiegelt in unterschiedlichen Räumen den Alltag in der ländlichen Region. Schwerpunkte der Ausstellung sind die Sonnewalder Schlosshistorie, die schulische Ausbildung, die Bürotätigkeit seit dem 19. Jahrhundert, typisches Handwerk wie Holzverarbeitung, Schuhmacherei und Hausfrauenalltag sowie 450 Jahre Familiengeschichte der Grafen zu Solms-Sonnewalde.

Angebotsnummer: 17
Tagesangebot/ Programmbaustein

Angebotszeitraum
Von 01. April bis 31. Dezember

Anmeldung
Voranmeldung ist immer notwendig

Dauer
1,5 Stunden

Preise in EUR
2,00 € pro Person, Schüler 0,50 €, Kinder bis 5 Jahre frei
Gruppen ab 10 Personen 1,00 € pro Person

Leistungen
Führung im Museum

Teilnehmerzahl
min. 2 Personen
max. 20 Personen pro geführte Gruppe

Öffnungs- bzw. Saisonzeiten
Di und Do 9:00 - 12:00 Uhr, So 13.00 - 17.00 Uhr
zusätzlich nach telefonischer Vereinbarung

Kontakt
Hubert Schade
Schlossstraße 23
03249 Sonnewalde
Tel. 035323 688708 035323 308
www.museum-schlossareal-sonnewalde-ev.de

Sonstiges/ Zusatzangebote/ Hinweise
- Stadtführungen mit Stadtentwicklung
- Planetenwanderweg unseres Sonnensystems in nachvollziehbarem Maßstab
- Besuch der Stadtkirche St. Marien
- Sonderausstellungen

Buchungsanfrage-Formular


Teilnehmeranzahl

Kontakt
hintergrundbild
Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. | Schlossplatz 1 | 03253 Doberlug-Kirchhain | Tel.: 035322 6888516 | Fax: 035322 6888518 | E-Mail: info@elbe-elster-land.de