Führung durch das Kloster Marienstern Mühlberg

Besuchen Sie mit uns das ehemalige Zisterzienserinnenkloster Marienstern, das im Jahr 1228 als Ort der Stille und der Gottesbegegnung gegründet wurde. Die Klosterkirche ist ein großer einschiffiger kreuzförmiger Backsteinbau im Stil der zisterziensischen Gotik mit zweijochigem Chor und je einer Apsis am Chor und an den Kreuzarmen. Der in modernem Stil wiederhergestellte Kreuzgang verbindet die sanierten Klostergebäude. Über ihn ist auch der kreuzgewölbte „Jutta-Saal“ zugänglich, der für Konzerte, Vorträge und Lesungen zur Verfügung steht. Das Kloster Marienstern ist jetzt für viele Menschen ein Haus der Begegnung und Stille.

Angebotsnummer: 14
Tagesangebot/ Programmbaustein

Angebotszeitraum
Von 01. April bis 31. Oktober

Anmeldung
Voranmeldung ist immer notwendig

Dauer
ca. 1 Stunde

Preise in EUR
Spendenbasis

Leistungen
Klosterführung mit einem Kirchenführer

Teilnehmerzahl
min. 2 Personen
max. 50 Personen

Öffnungs- bzw. Saisonzeiten
April bis Oktober

Kontakt
Kloster Marienstern
Altstädter Markt 9
04931 Mühlberg
Tel. 035342 470 oder 87784
www.kloster-marienstern.de

Sonstiges/ Zusatzangebote/ Hinweise
- Ökumenisches Haus der Begegnung und Stille
- Besinnungstage, Seminare, Gruppenangebote

Buchungsanfrage-Formular


Teilnehmeranzahl

Kontakt
hintergrundbild
Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. | Schlossplatz 1 | 03253 Doberlug-Kirchhain | Tel.: 035322 6888516 | Fax: 035322 6888518 | E-Mail: info@elbe-elster-land.de