Elbe-Elster-Land-Wetter

Wetter in EEL

wolkig

wolkig

Heute Wind | Regen
min -6°C
max 2°C
Stärke: 4Bft
aus Nordost
Regen20%

Höchste Erhebung Brandenburgs

Unmittelbar an der Grenze zu Sachsen liegt in den Grödener Bergen die Heidehöhe (201,4 m ü. NN), die höchste topografische Erhebung Brandenburgs. Um sie touristisch attraktiver zu machen, wurde 2005 der Heideberg-Rundweg geschaffen (Länge: 8 km/überwiegend asphaltiert) und als Krönung 2009 ein imposanter Aussichtsturm aus Lärchenholz errichtet, der mit seiner Höhe von 34 m den Kiefernwald weithin sichtbar überragt.
Wer die 162 Holzstufen bis zur Aussichtsplattform (in 29 m Höhe) geschafft hat, kann bei guter Fernsicht die Berge der Oberlausitz, des Elbsandsteingebirges und sogar das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig erblicken.
700 m entfernt vom Heideberg-Turm liegt das Grödener Wintersportgelände am Eichberg (mit Skilift, Skihütte und einer Rodelstrecke mit sicherem Auslauf).

Turmdaten:

Grundfläche: 20m²
Gesamthöhe: 34m
Aussichtsplattform: 29,16m

Kontaktdaten

Heidebergturm
Großenhainer Straße 25
04932 Gröden
E-Mail: amtschradenland@t-online.de
Web: www.amt-schradenland.de
Telefon: 035343-7620
 
Ihr Browser wird zur Darstellung von Google Maps nicht mehr unterstützt.
hintergrundbild
Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. | Schlossplatz 1 | 03253 Doberlug-Kirchhain | Tel.: 035322 6888516 | Fax: 035322 6888518 | E-Mail: info@elbe-elster-land.de