Radrundreise auf der Kohle-Wind & Wasser-Tour

Eine energiegeladene Fahrradtour erwartet Sie im Land zwischen den Flüssen Elbe und Schwarze Elster. Bereits von alters her wussten die Menschen hier die Naturkräfte zu bändigen und für ihre Zwecke zu nutzen. Davon zeugen zahlreiche Wind- und Wassermühlen, die auch heute noch funktionstüchtig sind. Aber man begann auch, in der Erde nach dem schwarzen Gold, der Braunkohle, zu suchen und wurde fündig. Hier stand die erste Förderbrücke der Welt und hier war die größte Förderbrücke, die F 60, im Einsatz. Aber auch der Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft wird durch die Radtour berührt.
Rundradtour: 250 Kilometer

Angebotsnummer: 2
Mehrtagesangebot

Angebotszeitraum
Von 01. April bis 31. Oktober

Anmeldung
Voranmeldung ist immer notwendig

Dauer
7 Übernachtungen

Preise in EUR
im DZ: 490,00 € pro Person
im EZ: 595,00 € pro Person

Leistungen
- 7 x Ü / F in Hotels und Pensionen
- 6 x Gepäcktransfer
- Karten- und Informationsmaterial
- Service-Telefonnummer

Teilnehmerzahl
min. 2 Personen
max. ca. 35 Personen

Kontakt
Radreisepartner Spreewald-Lausitz
Sielower Chaussee 9
03055 Cottbus
Tel. 0355 87901012
http://radreisepartner-spreewald-lausitz.de

Sonstiges/ Zusatzangebote/ Hinweise
Wir bieten Ihnen auch Radwandertouren auf dem Fürst-Pückler-Weg, der Niederlausitzer Bergbautour und durch das Lausitzer Seenland oder organisieren Gruppen- und Vereinsreisen durch die gesamte Lausitz.

Buchungsanfrage-Formular


Teilnehmeranzahl

Kontakt
hintergrundbild
Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. | Schlossplatz 1 | 03253 Doberlug-Kirchhain | Tel.: 035322 6888516 | Fax: 035322 6888518 | E-Mail: info@elbe-elster-land.de