Sie befinden sich hier: Startseite
Elbe-Elster-Land-Wetter

Wetter in EEL

wolkig

wolkig

Heute Wind | Regen
min -6°C
max 2°C
Stärke: 3Bft
aus Nordost
Regen20%

Herzlich Willkommen im Elbe-Elster-Land

Raureif im Elbe-Elster-Land

Unternehmen Sie einen Ausflug oder eine Reise in das Elbe-Elster-Land. Verbringen Sie Ihre Ferien oder Ihren Urlaub in der Lausitz im Süden Brandenburgs. Genießen Sie die flache, abwechslungsreiche Landschaft bei einer Radtour auf dem Elbe Radweg oder den Spuren der Industriekultur. Entdecken Sie mit dem Luther Pass die Reformation und historische Städte oder entspannen Sie in schöner Natur. Alle Angebote und Preise erhalten Sie unter dem jeweiligen Thema. 

Imagefilm "Mit dem Rad durch das Elbe-Elster-Land"

Radeln & Wandern

Erleben Sie das Elbe-Elster-Land während einer Radtour oder Wanderung durch flaches Land über Wiesen und Felder.

Industriekultur

Verfolgen Sie an verschiedenen Standorten den Weg der Kohle vom Abbau über die Brikettierung bis hin zur Verstromung.

Reformationsgeschichte

Ein ganz besonderes Angebot, die Reformation im Elbe-Elster-Land zu erfahren, ist der Luther Pass.
aktuelle-news
prev2 von 26next
3. Niederlausitzer Wildwochen 01.11. - 30.12.2017

Das Elbe-Elster-Land mit dem Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft ist zu jeder Jahreszeit ein kulinarisches Erlebnis. Das ganze Jahr über servieren die Gaststätten der Regionalen Speisekarte in wechselten an die Jahreszeit angepasste Themenwochen regionale und saisonale Spezialitäten. 

Die  „wilden Wochen“ sind eingeläutet, die Region ist wieder Wild.

Vom 01. November bis 30. Dezember verwöhnen die Gaststätten der  Initiative Regionale  Speisekarte ihre Gäste mit ausgesuchten Wildspezialitäten.

Der Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft ist eine waldreiche und somit auch wildreiche Region. Wild ist fettarm und reich an Vitaminen und somit bestens geeignet für eine zeitgemäße und bewusste Ernährung. Es ist gesund, reich an Mineralstoffen und es schmeckt hervorragend auch Dank des Könnens der Köchinnen und Köche.

In früheren Jahrhunderten dem Adel vorbehalten, ist es, auch heute wegen der begrenzten Verfügbarkeit, immer etwas Besonderes. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Gaststätten der Regionalen Speisekarte  mit den 3. Niederlausitzer Wildwochen ihm ein kulinarisches Programm widmen. 

Diese Partnerrestaurants der Regionalen Speisekarte laden zu den Wildwochen ein:

  1. „Goldener Hahn“ Finsterwalde
  2. Vetternwirtschaft Finsterwalde
  3. Arcus Hotel Elsterwerda
  4. „Goldener Löwe“ Hohenleipisch
  5. BlauHaus ElsterPark Herzberg
  6. Parkrestaurant Holzhof Elsterwerda
  7. Parkschlößchen Maasdorf
  8. Gasthof „Zur Linde“ Saathain
  9. „Zum Elstertal“ Zeischa
  10. Waldschänke Bad Erna
  11. Oberer Gasthof Hirschfeld

Weitere Informationen erhalten Sie im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft, Markt 20 in 04924 Bad Liebenwerda, Tel. 035341 61512, andrea.opitz@LfU.brandenburg.de

> weitere Informationen
Tourismus in Elbe-Elster weiter auf Erfolgskurs

Überdurchschnittlicher Anstieg der Übernachtungsgäste, auch Kultur- und Freizeiteinrichtungen vermelden Zuwachs im ersten Halbjahr 2017.
Im Schloss Neuhardenberg fand die alljährliche Vorstellung des Tourismusbarometers des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV) statt. Und es gab freudige Nachrichten für die Region: Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sind die Übernachtungszahlen in Brandenburg im ersten Halbjahr 2017 um durchschnittlich 3,1 Prozent gestiegen. 

> weitere Informationen
veranstaltungen
prev2 von 121next
Obstbaumschnitt- Seminar (24.02.2018)

Haben Sie ein Birnenbäumchen geschenkt bekommen und wissen nicht, wie Sie es behandeln sollen? Wird das Blätterdach Ihres guten alten Apfelbaums immer dichter und die Früchte kleiner? Hilfe bietet das richtige Schneiden der Obstbäume. Jetzt ist Zeit für den Winterschnitt. Lernen Sie mit Frau Delft die Technik des Obstbäumeschneidens. Nach dem theoretischen Teil, in dem auch auf Sorten und Anbauformen für Garten und Wiese eingegangen wird, können Sie das Gelernte an jungen und alten Obstbäumen auf der Wiese praktisch erproben. Für den praktischen Teil wird wetterfeste Kleidung wärmstens empfohlen. Eigenes Werkzeug kann gerne mitgebracht werden.

Anmeldung bis 23. Januar

15,- € pro Person

> weitere Informationen
Stadtführung in der Kurstadt Bad Liebenwerda (24.02.2018)

Lassen Sie sich als Interessierte in den Bann der Stadtführerinnen ziehen. Erleben Sie einen Rundgang durch die original restaurierte Innenstadt und liebevoll sanierten Gebäude mit seiner über 800 jährigen Geschichte. Vorbei an dem Wahrzeichen der Stadt, unserem Lubwartturm bis hin zum Marktplatz mit dem Rathaus.

Stadtführerin im Kostüm
Treffpunkt: Marktplatz

Tickets für 5,00 Euro pro Person in der Tourist Information erhältlich!

> weitere Informationen
Weitere Informationen

Kulturelle Highlights entdecken
Lernen Sie historische Städte sowie Sehenswürdigkeiten kennen oder entspannen Sie in schöner Natur. Ein faszinierendes Ausflugsziel auf den Spuren der Industriekultur ist das Besucherbergwerk in Lichterfeld. Die Förderbrücke F60 kann dort besichtigt werden und bietet aus 74 Metern Höhe beeindruckende Ausblicke in die Ferne. Auch Veranstaltungen finden im Besucherbergwerk statt. Vor der Kulisse der Förderbrücke F60 hinterlassen diese gewaltigen Eindruck.

Ziele und Möglichkeiten für Naturfreunde
Neben Sportarten wie Angeln oder Schwimmen ist das Fahrradfahren besonders beliebt bei Besuchern der Region. Ob Radtouren entlang der Elbe oder auf festen Routen, wie dem Fürst Pückler Radweg – die flache, abwechslungsreiche Landschaft macht das Radfahren zum Erlebnis.

Entspannung pur in Bad Liebenwerdas Therme
Eine große Auswahl an gemütlichen Pensionen oder Hotels in Bad Liebenwerda und Umgebung steht den Urlaubern zur Verfügung. Wer einmal komplett vom Alltag abschalten möchte, der kann dies besonders gut in Bad Liebenwerdas Lausitztherme Wonnemar oder im Sommer an den Badeseen der Region.

hintergrundbild
Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. | Schlossplatz 1 | 03253 Doberlug-Kirchhain | Tel.: 035322 6888516 | Fax: 035322 6888518 | E-Mail: info@elbe-elster-land.de