Sie befinden sich hier: Startseite
Elbe-Elster-Land-Wetter

Wetter in EEL

wolkig

wolkig

Heute Wind | Regen
min -5°C
max -1°C
Stärke: 4Bft
aus Südost
Regen20%

Herzlich Willkommen im Elbe-Elster-Land

Raureif im Elbe-Elster-Land

Unternehmen Sie einen Ausflug oder eine Reise in das Elbe-Elster-Land. Verbringen Sie Ihre Ferien oder Ihren Urlaub in der Lausitz im Süden Brandenburgs. Genießen Sie die flache, abwechslungsreiche Landschaft bei einer Radtour auf dem Elbe Radweg oder den Spuren der Industriekultur. Entdecken Sie mit dem Kulturschatz Sucher die kulturellen Schätze der Region oder entspannen Sie in schöner Natur. Alle Angebote und Preise erhalten Sie unter dem jeweiligen Thema. 

Imagefilm "Mit dem Rad durch das Elbe-Elster-Land"

Kulturschatz-Sucher

Heute gemeinsam das Gestern entdecken - Fragen unserer Kulturgeschichte gilt es, mithilfe des Kulturschatz-Suchers zu ergründen.

Geniessertouren

Unter dem Motto "Reisen, schlemmen und entdecken" laden viele neue Erlebnistouren durch Elbe-Elster ein.

E-Bike-Verleih Elbe-Elster

Vermietung von Elektofahrrädern für Groß und Klein, Kindersitze, Fahrradanhänger für Kinder und Fahrradhelme.
aktuelle-news
1 von 23next
Sonderausstellung - Schauplätze der Reformation. Fotos von Henning Kreitel im Museum Mühlberg 1547 vom 16.11. - 14.04.2019

Als Erinnerungsorte sind sie im kollektiven Gedächtnis der Deutschen präsent: Orte, an denen die Reformatoren gelebt, gelehrt, gepredigt haben. Orte, an denen wichtige Weichenstellungen erfolgten, Versammlungen, aber auch Schlachten stattfanden. Orte, die seit Jahrhunderten bewahrt, gepflegt, instrumentalisiert und mitunter marginalisiert wurden.

> weitere Informationen
Spurensuche. Fotografien von Petra und Burghard Schade im Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde vom 06.12.2018 - 17.03.2019

Ein Unwetter braut sich zusammen, jeden Augenblick scheint es loszubrechen. Doch der Reformator weicht keinen Schritt zurück und reckt sich dem scheinbar Übermächtigen entgegen. Erfolgreich, wie wir 501 Jahre nach dem Thesenanschlag zu Wittenberg wissen.

> weitere Informationen
veranstaltungen
1 von 68next
Herzberg: "Beobachtungsabend" (24.01.2019)

Der erste öffentliche Beobachtungsabend findet bei wolkenfreiem Himmel am Mittwoch, dem 24. Januar um 19.00 Uhr, auf der Sternwarte des Wasserturms statt. Die Beobachtung des zunehmenden Halbmondes mit unserem 12- Zoll Spiegelteleskop soll im Mittelpunkt stehen. Wer teilnehmen möchte muss sich vorher unbedingt anmelden, weil die Teilnehmerzahl sehr begrenzt ist.

Bei jeder Veranstaltung ist der Astroshop geöffnet, in dem wir ein kleines Sortiment an astronomischen Artikeln bereithalten. Ganz neu im Angebot sind Poster in verschiedenen Größen mit einem prächtigen Panoramaanblick der Milchstraße über Herzberg.

Voranmeldungen bitte unter 03535/70057 auf dem Anrufbeantworter oder per Email an: planetarium.herzberg@t-online.de.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

> weitere Informationen
"Neujahrskonzert" (26.01.2019)

Mit einem musikalischen Auftakt das Jahr 2019 begrüßen?
Das "Neujahrskonzert" mit dem Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde am Samstag, 26. 01. 2019 um 16.00 Uhr im Logenhaus Finsterwalde ist ein kultureller Höhepunkt, mit dem Sie beschwingt ins neue Jahr starten können.
In diesem Konzert präsentieren die Ensemblemitglieder zusammen mit der Sopranistin Erika Buchholz ein reizvolles Programm aus der Welt der Operette. So gesteht sie "Ich schenk mein Herz nur dem allein, dem ich das Höchste könnte sein" aus der Operette "Die Dubarry" von Carl Millöcker und trägt mit einem kecken Augenzwinkern bekannte Arien aus Johann Strauss´ Meister-Operette "Die Fledermaus" vor, welche bei einem Neujahrskonzert natürlich nicht fehlen darf. Dazu erklingen u.a. der "Thermen-Walzer", der "Einzugsmarsch" und "An der schönen blauen Donau" vom Wiener Walzerkönig.

-Änderungen vorbehalten-

Sängerstadtmarketing e. V. Tel. (0 35 31) 717 830
OTTO Shop M. Tschatschula 2306

18,00 Euro

> weitere Informationen
Weitere Informationen

Kulturelle Highlights entdecken
Lernen Sie historische Städte sowie Sehenswürdigkeiten kennen oder entspannen Sie in schöner Natur. Ein faszinierendes Ausflugsziel auf den Spuren der Industriekultur ist das Besucherbergwerk in Lichterfeld. Die Förderbrücke F60 kann dort besichtigt werden und bietet aus 74 Metern Höhe beeindruckende Ausblicke in die Ferne. Auch Veranstaltungen finden im Besucherbergwerk statt. Vor der Kulisse der Förderbrücke F60 hinterlassen diese gewaltigen Eindruck.

Ziele und Möglichkeiten für Naturfreunde
Neben Sportarten wie Angeln oder Schwimmen ist das Fahrradfahren besonders beliebt bei Besuchern der Region. Ob Radtouren entlang der Elbe oder auf festen Routen, wie dem Fürst Pückler Radweg – die flache, abwechslungsreiche Landschaft macht das Radfahren zum Erlebnis.

Entspannung pur in Bad Liebenwerdas Therme
Eine große Auswahl an gemütlichen Pensionen oder Hotels in Bad Liebenwerda und Umgebung steht den Urlaubern zur Verfügung. Wer einmal komplett vom Alltag abschalten möchte, der kann dies besonders gut in Bad Liebenwerdas Lausitztherme Wonnemar oder im Sommer an den Badeseen der Region.

hintergrundbild
Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. | Schlossplatz 1 | 03253 Doberlug-Kirchhain | Tel.: 035322 6888516 | Fax: 035322 6888518 | E-Mail: info@elbe-elster-land.de