Sie befinden sich hier: Startseite
Elbe-Elster-Land-Wetter

Wetter in EEL

regenschauer_n

regenschauer_n

Heute Wind | Regen
min 7°C
max 13°C
Stärke: 4Bft
aus Süd
Regen70%

Herzlich Willkommen im Elbe-Elster-Land

Knotenpunkt 12 Schloss Doberlug

Das Elbe-Elster-Land bietet Entspannung mitten in der Natur. Fast zwei Drittel liegen im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft. Entdecken Sie unsere besonders radlerfreundliche Region zwischen Berlin und Dresden. Das Radwanderwegenetz ist durch die neue Knotenpunktwegweisung ausgeschildert. Das abgestimmte Nummernsystem ermöglicht eine einfache Planung von Radtouren durch das Kombinieren unterschiedlicher Nummern zu verschiedenen, individuellen Routen.
Hier können Sie sich das Radtourennetz Elbe-Elster mit Knotenpunktwegweisung herunterladen.

Aktuelles zu Corona

Wir möchten Sie über die aktuelle Situation informieren und auf einen neuen Service hinweisen. 

Natur geniessen

Die Natur vor der Haustür geniessen - hier finden Sie gesammelte Informationen zur Natur in Elbe-Elster.

E-Bike-Verleih Elbe-Elster

Vermietung von Elektofahrrädern für Groß und Klein, Kindersitze, Fahrradanhänger für Kinder und Fahrradhelme.
aktuelle-news
1 von 8next
Neu: Der COVID-Postleitzahlen-Check

Finden Sie heraus, ob Ihr Wohnort ein Corona-Hotspot ist - Immer aktuell informiert: Bevor Sie Ihre Reise buchen, erfahren Sie mit unserem Schnellcheck, ob Ihr Wohnort bereits in einem Risikogebiet liegt. Geben Sie einfach die Postleitzahl Ihres Wohnsitzes in die Eingabemaske auf der unten verlinkten Webseite ein. 

 

> weitere Informationen
Reise gebucht: Und nun?

Laut § 7 der Umgangsverordnung des Landes Brandenburg dürfen Beherbergungsbetriebe keine Gäste aufnehmen, die aus einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt der Bundesrepublik Deutschland anreisen oder dort ihren Wohnsitz haben, in dem oder in der in den letzten sieben Tagen vor der Anreise laut Veröffentlichung des Robert Koch-Instituts kumulativ mehr als 50 Neuinfektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus pro 100 000 Einwohnerinnen und Einwohner vorgelegen haben. Hier gilt ein Beherbergungsverbot.

> weitere Informationen
veranstaltungen
1 von 23next
"Mein Jahr ohne Udo Jürgens" (28.10.2020)

"Griechischer Wein" oder "Mit 66 Jahren" sind heute musikalische Klassiker gleich mehrerer Generationen. Als Udo Jürgens sie Mitte der 70er Jahre erstmals sang, markierten sie eine Innovation in der deutschen Musikwelt. "Siebzehn Jahr -- blondes Haar", "Merci Chérie" sind Bekenntnisse eines ausschließlich dem Höhepunkt des Momentes verpflichteten Lebens. Nach Udo Jürgens’ Tod Ende Dezember 2014 entschloss sich der Autor Andreas Maier, dem angriffslustigen Sänger noch einmal nahezukommen. Es ist ein eigenwilliges Bekenntnis zum großen musikalischen Verführer Jürgens. In beeindruckenden und kurzweiligen Analysen erforschte er so kritisch wie amüsant das Geheimnis von Jürgens’ Mut zur Emotionalität und der Entschlossenheit der Udo Jürgens Fans, ihre "Individualität der Masse‘‘ zu verteidigen. Es erwartet Sie ein besonderer musikalischer Abend: nicht nur für Udo-Jürgens-Fans!

Sichern Sie sich Karten (17,00 EUR / ermäßigt 15,00 EUR) für diesen besonderen Abend. Es spielt und singt Erik Brünner, am Flügel begleitet ihn Narine Mardoyan.

Karten erhalten Sie ab 07.10.2020 an folgenden Vorverkaufsstellen:
• Stadtbibliothek Elsterwerda: 03533. 4169
• Stadtverwaltung Elsterwerda: 03533. 65-253
• Ambiente Wehner im ElsterCenter: 03533. 488 22 40

> weitere Informationen
Mein Jahr ohne Udo Jürgens - von Andreas Maier, Theaterfassung von Dirk Girschik (28.10.2020)

"Griechischer Wein" oder "Mit 66 Jahren" sind heute musikalische Klassiker gleich mehrerer Generationen. Als Udo Jürgens sie Mitte der 70er Jahre erstmals sang, markierten sie eine Innovation in der deutschen Musikwelt.
Der deutsche Schlager wurde sozialkritisch, erzählte von Gastarbeiter*innen und ihren Schicksalen, von rüstigen und wehrhaften Rentner*innen. Immer wieder hat Udo Jürgens in seinen zahllosen Kompositionen aktuelle gesellschaftspolitische Themen aufgegriffen und sie in unvergleichliche Ohrwürmer verwandelt. "Siebzehn Jahr – blondes Haar", "Merci Chérie" sind Bekenntnisse eines ausschließlich dem Höhepunkt des Momentes verpflichteten Lebens. Nach Udo Jürgens’ Tod Ende Dezember 2014 entschloss sich der Autor Andreas Maier, dem angriffslustigen Sänger noch einmal nahezukommen. Es ist ein eigenwilliges Bekenntnis zum großen musikalischen Verführer Jürgens. Es erwartet Sie ein besonderer musikalischer Abend: nicht nur für Udo-Jürgens-Fans!

> weitere Informationen
Weitere Informationen

Kulturelle Highlights entdecken
Lernen Sie historische Städte sowie Sehenswürdigkeiten kennen oder entspannen Sie in schöner Natur. Ein faszinierendes Ausflugsziel auf den Spuren der Industriekultur ist das Besucherbergwerk in Lichterfeld. Die Förderbrücke F60 kann dort besichtigt werden und bietet aus 74 Metern Höhe beeindruckende Ausblicke in die Ferne. Auch Veranstaltungen finden im Besucherbergwerk statt. Vor der Kulisse der Förderbrücke F60 hinterlassen diese gewaltigen Eindruck.

Ziele und Möglichkeiten für Naturfreunde
Neben Sportarten wie Angeln oder Schwimmen ist das Fahrradfahren besonders beliebt bei Besuchern der Region. Ob Radtouren entlang der Elbe oder auf festen Routen, wie dem Fürst Pückler Radweg – die flache, abwechslungsreiche Landschaft macht das Radfahren zum Erlebnis.

Entspannung pur in Bad Liebenwerdas Therme
Eine große Auswahl an gemütlichen Pensionen oder Hotels in Bad Liebenwerda und Umgebung steht den Urlaubern zur Verfügung. Wer einmal komplett vom Alltag abschalten möchte, der kann dies besonders gut in Bad Liebenwerdas Lausitztherme Wonnemar oder im Sommer an den Badeseen der Region.

hintergrundbild
Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. | Schlossplatz 1 | 03253 Doberlug-Kirchhain | Tel.: 035322 6888516 | Fax: 035322 6888518 | E-Mail: info@elbe-elster-land.de