Elbe-Elster-Land-Wetter

Wetter in EEL

wolkig

wolkig

Heute Wind | Regen
min 14°C
max 25°C
Stärke: 4Bft
aus Ost
Regen20%

Waldsee Bad Erna

Bad Erna ist einen Katzensprung von Doberlug-Kirchhain entfernt und galt seinerzeit als ein beliebtes Strandbad der Niederlausitz. Schon Ende der 20er Jahre herrschte zum Wochenende reger Badebetrieb in der ehemaligen Braunkohlengrube Erna. In den 60er Jahren kamen die Datschen und das das Ausflugsziel wurde immer beliebter. Ganz besonders ist es hier, wenn abends langsam Ruhe einkehrt am Strand. Die untergehende Sonne breitet auf dem stillen See einen goldenen Teppich aus Hier kann die Seela baumeln. In der Nähe befindet sich ein Landschaftsschutzgebiet mit den Hammerteichen, ideal für Angler und Naturfreunde.

Direkt am Strand befindet sich ein toller Kinderspielplatz, der von allen kleinen Gästen immer wieder gern genutzt wird.
Die Waldschänke Bad Erna bietet täglich warme Küche oder lädt zum Eis in den Biergarten ein. Umkleidekabinen und öffentliche Toiletten ermöglichen zudem einen entspannten Aufenthalt am Wasser.

Die Teiche des Naherholungsgebietes Bad Erna sind Restlöcher eines Braunkohletagebaus. Die Grube erhielt 1912 den Namen Erna, den Vornamen der Frau des Grubenbesitzers. Um 1930 begann, an der mit Wasser gefüllten Grube, der Badebetrieb. Der Volksmund prägte die Bezeichnung Bad Erna für dieses Gebiet.

Angebot:
- frei zugänglicher Badesee
- Bungalow
- Kinderspielplatz
- Gasttätte
- Umkleidekabinen und öffentliche Toiletten

Kontaktdaten

Waldbad Bad Erna
Bad Erna 1
03253 Lindena
E-Mail: amt@elsterland.de
Web: www.elsterland.de
Telefon: 035326-98110
 
Ihr Browser wird zur Darstellung von Google Maps nicht mehr unterstützt.
hintergrundbild
Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. | Schlossplatz 1 | 03253 Doberlug-Kirchhain | Tel.: 035322 6888516 | Fax: 035322 6888518 | E-Mail: info@elbe-elster-land.de