Elbe-Elster-Land-Wetter

Wetter in EEL

wolkig_n

wolkig_n

Heute Wind | Regen
min 0°C
max 9°C
Stärke: 2Bft
aus Nordwest
Regen20%

Brandenburg steckt voller Ideen, wie wir dem Ziel einer nachhaltigen Entwicklung näher kommen können. Vom lokalen Zukunftsforum, über ressourcen-schonenden Bootsbau, Kurs und Exkursion zum Thema Wölfe bis hin zur Anlage einer Demonstrations-Komposttoilette werden an vielen Orten tolle Projekte mithilfe von zumeist ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern umgesetzt.

mehr »

Die am 30. März zuletzt geänderte 7. Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg, die seit dem 31.03.2021 gültig ist, schreibt das Erfassen von Personendaten aller Kundinnen und Kunden bzw. Gäste in einem Kontaktnachweis zum Zwecke der Kontaktnachverfolgung ausdrücklich vor. Mit der Nutzung der Check-In App des Anbieters Shapefruit, die die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH seit November 2020 im Rahmen der landesweiten Initiative „Gastfreundschaft mit Verantwortung“ anbietet, ist diese Nachverfolgung gegeben.

mehr »

Corona hat vieles verändert. Gesund zu sein und zu bleiben, ist für uns alle sehr wichtig und begleitet natürlich auch jeden bei der Urlaubs- und Ausflugsplanung. In Brandenburg bieten wir mit …

mehr »

Mit dem Ende des Lockdowns kann das Finsterwalder Sänger- und Kaufmannsmuseum endlich seine lange geplante Sonderausstellung „Gemalte Landschaft – Die Kunst der australischen Aborigines aus Ntaria“ zeigen. Sie sollte bereits im Dezember 2020 öffnen und kann nun mit Zustimmung des Leihgebers GRASSI Museum für Völkerkunde Leipzig bis zum 2. Mai besucht werden.

mehr »

Das Mitteldeutsche Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda öffnete am 9. September 2020 die Türen zu „Kaspers Welten“. Besucher erleben ab diesem Tag ein komplett umgestaltetes Museum zur Geschichte der lustigen Figur im Puppenspiel, in dem der Kasper die Regie übernommen hat.

mehr »

Auf dem Vorplatz des Schloss Doberlug wurde letzte Woche offiziell der PlusBus Elsterland feierlich eingeführt. Es ist die 31. PlusBus-Linie im VBB-Land. Für den Landkreis Elbe-Elster ist es die zweite Linie mit den Qualitäts-Kriterien des erfolgreichen Konzepts: regelmäßiger Stundentakt, Wochenendverkehr und zeitnaher Anschluss zur Bahn. 

mehr »

Umgeben von großen Waldgebieten, ruhigen Wegen zum Spazieren und Radfahren liegt am Rande des Naturparks Niederlausitzer Heidelandschaft der Grünewalder Lauch. In einer ruhigen Waldgegend, nur ca. 100 m fußläufig vom Strand entfernt, entstanden drei neue Ferienhäuser, speziell auf die Bedürfnisse von Familien mit Kindern ausgerichtet.

mehr »

Campingplätze und Wohnmobilstellplätze in Elbe-Elster sind die ideale Wahl für einen Urlaub in der Natur, ob individuell oder mit der ganzen Familie. Im Folgenden finden Sie die verschiedensten Plätze gelistet:
Stellplätze am Vereinsgelände der Lobenburger
Gebührenpflichtiger Stellplatz für 5 Mobile in Hohenleipisch/Dreska. Der Stellplatz liegt auf dem insgesamt 1,5 ha großen Gelände der Lobenburger inmitten von Streuobstwiesen. Überwiegend ebener Untergrund, Rasenfläche.

mehr »

In Elbe-Elster ist das Radwanderwegenetz durch Knotenpunktwegweisung ausgeschildert. Das abgestimmte Nummernsystem ermöglicht eine einfache Planung von Radrouten durch das Kombinieren unterschiedlicher Nummern zu verschiedenen, individuellen Routen. An den Kreuzungen mindestens dreier Radwege wird jeweils ein Knotenpunkt mit einer Nummer zugeordnet.

mehr »

Kohle, Wind & Wasser ist eine Tour, die den Elementen und der Energiegewinnung nachspürt. Mit über 200 km Länge und 14 Stationen, entdeckt man eine reizvolle Kulturlandschaft mit viel Natur sowie Überraschendes zu Handwerk und Technik. 

mehr »

Elektromobilität ist inzwischen nicht mehr die Zukunft, sondern bereits Realität – und gewinnt auch im Tourismus immer mehr an Bedeutung. Durch die Bündelung und Kooperation mit touristischen Anbietern bietet sich dadurch insbesondere für den ländlichen Raum die Möglichkeit, voneinander zu profitieren und sich gegenseitig zu bewerben. Der Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. hat daher zusammen mit Partnern aus der Region das Projekt „E-Bike in Elbe-Elster“ umgesetzt. Die Besonderheit – in dieser Form einmalig in ganz Brandenburg! – ist dabei das Angebot „Elektromobilität für die ganze Familie“. Somit haben seit Juni 2018 Gäste und Einheimische – ob groß, ob klein – die Möglichkeit, den Süden Brandenburgs auch mit E-Bike-Produkten für die ganze Familie zu erkunden.

mehr »

Ob groß, ob klein, ob jung, ob alt – spannende Kulturgeschichte gibt es weltweit zu entdecken. Doch wo findet sich kulturelles Erbe bei uns? In welchen Städten und an welchen Orten kann Kulturgeschichte erlebt werden? Lasst uns das für unsere Regionen Typische und Besondere gemeinsam entdecken. Zusammen mit 33 Partnern aus zwei Ländern, neun Landkreisen und einer kreisfreien Stadt sowie 23 Orten verschiedener Bundesländer erzählen wir die ganz individuellen und eindrucksvollen Geschichten dazu. Dabei gilt vor allem auch den jungen Erben unsere besondere Aufmerksamkeit.

mehr »

Seit dem 7.07.2017 zeigt das Museum Schloss Doberlug mit der ständigen Ausstellung „Doberlug und das sächsische Brandenburg“ eine Präsentation, die eine Intention der 2014 an diesem Ort stattgefundenen Ersten Brandenburgischen Landesausstellung „Preußen und Sachsen. Szenen einer Nachbarschaft“ aufgreift. Die neue Ausstellung erzählt die Geschichte des einst sächsischen, heute brandenburgischen Ortes in mehreren Kapiteln mit vielen historischen Objekten illustriert und medial aufbereitet.

mehr »

Die ENERGIE-Route der Lausitzer Industriekultur feiert dieses Jahr ihren 10. Geburtstag. Das Jubiläum wurde zum Anlass genommen, um neue Tourenvorschläge rund um jede der elf Stationen auszuarbeiten. Die Entdecker-Touren sind für Neugierige gemacht, die auf eigene Faust auf Entdeckung gehen wollen. 

mehr »

Die Schlacht von Mühlberg im Jahr 1547, während des Schmalkaldischen Krieges, kennt auf der iberischen Halbinsel jedes Schulkind. In Deutschland sieht das anders aus, aber das könnte sich jetzt ändern. Die Stadt Mühlberg/Elbe wurde jetzt in das Netzwerk der Europäischen Kulturroute Kaiser Karl V. - als erste deutsche Stadt - aufgenommen. 

mehr »

hintergrundbild
Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. | Schlossplatz 1 | 03253 Doberlug-Kirchhain | Tel.: 035322 6888516 | Fax: 035322 6888518 | E-Mail: info@elbe-elster-land.de