Elbe-Elster-Land-Wetter

Wetter in EEL

schneeregen

schneeregen

Heute Wind | Regen
min 2°C
max 9°C
Stärke: 4Bft
aus Südwest
Regen90%

20.12.2021

Träume aus Blech: Märklin-Spielzeugeisenbahnen aus Großvaters Zeiten

Die Sonderausstellung im Museum Mühlberg 1547 zeigt einen kleinen Teil der Märklin-Sammlung von Hagen Lotzwig. Es sind faszinierende kleine Kunstwerke aus Blech, anfänglich fast nur in Handarbeit gefertigt, bis zu den dann schon wirklich modellmäßigen Fahrzeugen der 1930er-Jahre des vorigen Jahrhunderts. 

Die Sammlung wurde ab 1981 Stück für Stück zusammengetragen. Das älteste Objekt, ein sogenannter Uraltbahnhof, ist nachweislich nur im Zeitraum von 1896 bis 1904 in vollständiger  Handarbeit in Göppingen, dem Sitz der Firma Märklin, hergestellt worden. Hagen Lotzwig setzt bei seiner Präsentation nicht auf das Motto „Je mehr Züge fahren, desto besser“, sondern will dazu anregen, fast vergessene Details in Ruhe wieder zu entdecken. Er zeigt ausschließlich rollendes Material der Firma Märklin in Spur 0 (Maßstab etwa 1:43). Das Zubehör stammt größtenteils ebenfalls von Märklin, ergänzt mit interessanten Stücken weiterer Firmen aus dieser Zeit. Zu sehen ist diese Miniaturwelt vom 26.12.2021 bis zum 6. März 2022. 

Für den Museumsbesuch gilt das Hygienekonzept des Museumsverbunds Elbe-Elster, das unter www.museumsverbund-lkee.de/Covid19-Informationen eingesehen werden kann und eine 2G-Regel enthält.

Kontakt: Museum Mühlberg 1547, Klosterstraße 9, 04931 Mühlberg/Elbe, Tel. 035342 837002, museum-muehlberg1547@lkee.dewww.museumsverbund-lkee.de

hintergrundbild
Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. | Schlossplatz 1 | 03253 Doberlug-Kirchhain | Tel.: 035322 6888516 | Fax: 035322 6888518 | E-Mail: info@elbe-elster-land.de