Kultur in Elbe-Elster

Der besondere Reiz in Elbe-Elster spiegelt sich in der Mischung aus Natur und Geschichte wieder. Neben gepflegten Dörfern und Städten mit historischen Stadtkernen gibt es Kirchen und Klöster oder Schlösser und Gärten sowie Industriekultur zu erkunden. In Kirchen, vor historischen Kulissen oder in und auf Industriedenkmalen haben Veranstaltungen ihren ganz eigenen Zauber. Zahlreiche Museen, aber auch kulturelle Veranstaltungen belegen eine  jahrhundertealte Kulturgeschichte mit reichem Brauchtum und gelebter Tradition.

Dauerausstellung im Museum Mühlberg 1547 - Reformationsgeschichte

Die Schlacht bei Mühlberg am 24. April 1547 steht im Fokus der Dauerausstellung im Museum in Mühlberg/Elbe. An der Seite des Kaiser Karls V. und seines Bruders Ferdinand I., römisch-deutscher König und König von Böhmen, kämpften Spanier, ungarische Husaren, Italiener, Neapolitaner und deutsche Landsknechte. Nach dem Sieg über die rebellischen protestantischen Reichsfürsten befand sich Karl V. auf dem Höhepunkt seiner Macht.

Veranstaltungen

Von großen Veranstaltungen, wie dem Internationalen Puppentheaterfestival, bis hin zu Konzerten in kleinen Dorfkirchen bietet Elbe-Elster ein vielfältiges Angebot.

Ausflugsplanung

Mit Hilfe unserer Karte können Sie sich einen Überblick über das Elbe-Elster-Land verschaffen und sich genau über die Lage von Museen, Klöstern oder Schlösser und Parks informieren. Die Karte bietet Ihnen aber auch Informationen über Radwege, Industriemuseen oder Touristinformationen. So können Sie Ihren Ausflug oder Veranstaltungsbesuch ganz einfach planen.

Angebote für Tages- und Mehrtagestouren

Ob Stadtführungen in historischen Städten mit Gasteführern in Kostümen oder interessante Museumsbesuche mit kundigen Führern - zahlreiche Tagesangebote können Sie in Vorbereitung Ihrer Reise nach Elbe-Elster planen.

veranstaltungen
1 von 48next
Herzberg: Musikalische Andacht (12.08.2020)

Zur musikalischen Andacht in der Herzberger Stadtkirche St. Marien steht an diesem Tag Klaviermusik der Romantik auf dem Programm. Am Flügel musiziert Christopher Lichtenstein.

Selbstverständlich gelten die strengen Hygiene- und Abstandsregeln des Landes Brandenburg und der Ev. Kirche Mitteldeutschlands. Die Besucher werden gebeten, eine Mund- und Nasenbedeckung mitzubringen.

Zur Deckung der bei den Konzerten entstehenden Kosten wird um eine Kollekte am Ausgang gebeten.

> weitere Informationen
Classic open air (15.08.2020)

In diesem Jahr ist vieles anders – aber an guten Traditionen soll und muss man festhalten. Deshalb lädt auch in diesem Jahr die Stadt Elsterwerda am Samstag, den 15. August um 20 Uhr zu einem großen "Classic open air" auf den Marktplatz Elsterwerda ein. Zu Gast ist wieder Ihr Brandenburgisches Konzertorchester Eberswalde unter der musikalischen Leitung von Urs-Michael Theus, der kenntnisreich und mit viel Humor durch den Abend führen wird. Mit Sicherheit werden Sie den einen oder anderen Song wiedererkennen, denn das Programm hält einige Evergreens parat – "An der schönen blauen Donau", "Tritsch Tratsch Polka", "Mein Liebeslied muss ein Walzer sein" oder "Wiener Blut". Stimmlichen Glanz verheißen an diesem Abend das Berliner Solistenpaar Alexandra Broneske (Mezzosopran) und Brendan Sliger (Tenor), die mit viel Spielfreude das Publikum begeistern werden. Seien Sie dabei und genießen Sie auch in diesem Jahr eine lauschige Sommernacht mit dem Brandenburgischen Konzertorchester Eberswalde.

Eintritt frei

> weitere Informationen
hintergrundbild
Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. | Schlossplatz 1 | 03253 Doberlug-Kirchhain | Tel.: 035322 6888516 | Fax: 035322 6888518 | E-Mail: info@elbe-elster-land.de