Kultur im Elbe-Elster-Land

Genießen Sie jenseits der ausgetretenen Touristenpfade und fernab der pulsierenden Großstadtatmosphäre den idyllischen Landstrich zuwischen den Flüssen Elbe und Schwarzer Elster bei der 48 Stunden Elbe-Elster vom 20. - 21.07.2019 ab Bahnhof Elsterwerda.
Der besondere Reiz des Elbe-Elster-Landes spiegelt sich in der Mischung aus Natur und Geschichte wieder. Neben schmucken Dörfern und Städten mit historischen Stadtkernen gibt es Kirchen und Klöster oder Schlösser und Gärten sowie Industriekultur zu erkunden. In Kirchen, vor historischen Kulissen oder in und auf Industriedenkmalen haben Veranstaltungen ihren ganz eigenen Zauber. Zahlreiche Museen, aber auch kulturelle Veranstaltungen belegen eine  jahrhundertealte Kulturgeschichte mit reichem Brauchtum und gelebter Tradition.

KulturReise Elbe-Elster 2019

Wanderungen zwischen Fontane, Fernweh und Vertrautem - Konzerte, Lesungen, Austellungen, Führungen
In der neuen Broschüre KulturZeit Elbe-Elster finden Sie alle kulturellen Termine des laufenden Jahres.

Dauerausstellung im Museum Mühlberg 1547 - Reformationsgeschichte

Die Schlacht bei Mühlberg am 24. April 1547 steht im Fokus der Dauerausstellung im Museum in Mühlberg/Elbe. An der Seite des Kaiser Karls V. und seines Bruders Ferdinand I., römisch-deutscher König und König von Böhmen, kämpften Spanier, ungarische Husaren, Italiener, Neapolitaner und deutsche Landsknechte. Nach dem Sieg über die rebellischen protestantischen Reichsfürsten befand sich Karl V. auf dem Höhepunkt seiner Macht.

Veranstaltungen

Von großen Veranstaltungen, wie dem Internationalen Puppentheaterfestival, bis hin zu Konzerten in kleinen Dorfkirchen bietet das Elbe-Elster-Land ein vielfältiges Angebot. Sicher ist auch für Sie das Richtige dabei.

Ausflugsplanung

Mit Hilfe unserer Karte können Sie sich einen Überblick über das Elbe-Elster-Land verschaffen und sich genau über die Lage von Museen, Klöstern oder Schlösser und Parks informieren. Die Karte bietet Ihnen aber auch Informationen über Radwege, Industriemuseen oder Touristinformationen. So können Sie Ihren Ausflug oder Veranstaltungsbesuch ganz einfach planen.

Angebote für Tages- und Mehrtagestouren

Ob Stadtführungen in historischen Städten mit Gasteführern in Kostümen oder interessante Museumsbesuche mit kundigen Führern - zahlreiche Tagesangebote können Sie in Vorbereitung Ihrer Reise in das Elbe-Elster-Land planen.

veranstaltungen
1 von 76next
Acht Wochen eines Jahres - Die NVA in Schloss Doberlug (17.04.2020 - 04.10.2020)

Mit dem Einmarsch der Roten Armee im April 1945 begann für Schloss Doberlug eine neue Zeit: Es diente zunächst als Garnison für sowjetische Truppen, dann Einheiten der Kasernierten
Volkspolizei und der Nationalen Volksarmee (NVA). Als Kunst- und Kulturdenkmal von überregionaler Bedeutung war das Schloss besonders stark von der militärischen Vereinnahmung
betroffen. Dieser radikale Bruch in der Schlossgeschichte wird im Rahmen des Kulturland-
Themenjahres »Krieg und Frieden« aufgearbeitet. Die Ergebnisse der Recherche und deren Auswertung werden der Öffentlichkeit ab dem 17. April durch eine anschauliche Ausstellung vermittelt.

> weitere Informationen
Herzberg: Vocalensemble (23.04.2020)

Rachmaninov-A-Capella-Ensemble aus der Ukraine
Orthodoxe Gesänge der Ostkirche

Mit Grigorij Kowalenko, Nikolaj Serbin, Nikolaj Alekseev und Ewgenij Doni

Zur Deckung der bei den Konzerten entstehenden Kosten wird um eine Kollekte am Ausgang gebeten.

> weitere Informationen
hintergrundbild
Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. | Schlossplatz 1 | 03253 Doberlug-Kirchhain | Tel.: 035322 6888516 | Fax: 035322 6888518 | E-Mail: info@elbe-elster-land.de