Kultur in Elbe-Elster

Der besondere Reiz in Elbe-Elster spiegelt sich in der Mischung aus Natur und Geschichte wieder. Neben gepflegten Dörfern und Städten mit historischen Stadtkernen gibt es Kirchen und Klöster oder Schlösser und Gärten sowie Industriekultur zu erkunden. In Kirchen, vor historischen Kulissen oder in und auf Industriedenkmalen haben Veranstaltungen ihren ganz eigenen Zauber. Zahlreiche Museen, aber auch kulturelle Veranstaltungen belegen eine  jahrhundertealte Kulturgeschichte mit reichem Brauchtum und gelebter Tradition.

Dauerausstellung im Museum Mühlberg 1547 - Reformationsgeschichte

Die Schlacht bei Mühlberg am 24. April 1547 steht im Fokus der Dauerausstellung im Museum in Mühlberg/Elbe. An der Seite des Kaiser Karls V. und seines Bruders Ferdinand I., römisch-deutscher König und König von Böhmen, kämpften Spanier, ungarische Husaren, Italiener, Neapolitaner und deutsche Landsknechte. Nach dem Sieg über die rebellischen protestantischen Reichsfürsten befand sich Karl V. auf dem Höhepunkt seiner Macht.

Veranstaltungen

Von großen Veranstaltungen, wie dem Internationalen Puppentheaterfestival, bis hin zu Konzerten in kleinen Dorfkirchen bietet Elbe-Elster ein vielfältiges Angebot.

Ausflugsplanung

Mit Hilfe unserer Karte können Sie sich einen Überblick über das Elbe-Elster-Land verschaffen und sich genau über die Lage von Museen, Klöstern oder Schlösser und Parks informieren. Die Karte bietet Ihnen aber auch Informationen über Radwege, Industriemuseen oder Touristinformationen. So können Sie Ihren Ausflug oder Veranstaltungsbesuch ganz einfach planen.

Angebote für Tages- und Mehrtagestouren

Ob Stadtführungen in historischen Städten mit Gasteführern in Kostümen oder interessante Museumsbesuche mit kundigen Führern - zahlreiche Tagesangebote können Sie in Vorbereitung Ihrer Reise nach Elbe-Elster planen.

veranstaltungen
1 von 61next
28. Brunnenfest in Bad Liebenwerda (21.05.2022)

Die Kurstadt Bad Liebenwerda lädt zum Brunnenfest ein. Es gibt Livemusik am Roßmarkt, eine Oldtimer-Rallye sowie Angebote für Kinder und Familien mit Spiel- und Bastelmöglichkeiten. Für das leibliche Wohl ist auch bestens gesorgt.

Besuchen sie den historischen Stadtkern mit der Stadtpfarrkirche St. Nikolai. Das spätgotische Bauwerk bekam einst prominenten Besuch: von Martin Luther und entdecken sie die "grüne Lunge der Kurstadt", den Kurpark, zwischen Innenstadt und Schwarzer Elster. Bad Liebenwerda und Umgebung sind außerdem ein beliebtes Ausflugsziel für Randwanderer, Angler, Minigolfer, Paddler und Kanuten.

11:00 Uhr Eröffnung des Brunnenfests durch den Bürgermeister
11:30 bis 13:30 Uhr Frühschoppen
ab 14:00 Uhr abwechslungsreiches Familienprogram
20:00 Uhr Antenne Brandenburg-Sommerparty
22:00 Uhr Maffay Show Band

Eintritt kostenlos

> weitere Informationen
Der Teufel mit den drei goldenen Haaren (22.05.2022)

Hans ist mit einer Glückshaut geboren. Es heißt, er werde einst eine Prinzessin heiraten. Der König, dessen Mordanschläge misslingen, will das verhindern und schickt Hans in die Hölle, um die drei goldenen Haare des Teufels zu stehlen. Lutz Männel, Puppenspieler mit Leidenschaft aus der Oberlausitz, führt mit 15 Stab- und Mimikpuppen in die Welt des Märchens. Mangels Personal schlüpft der Puppenspieler selbst in einige Rollen, und auch das Publikum wird munter einbezogen.

Männels Lutziges Puppentheater aus Oppach/ Oberlausitz

Um Voranmeldung unter Tel. 035341 12455 oder museum-liebenwerda@lkee.de wird gebeten.

4,00 €

> weitere Informationen
hintergrundbild
Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. | Schlossplatz 1 | 03253 Doberlug-Kirchhain | Tel.: 035322 6888516 | Fax: 035322 6888518 | E-Mail: info@elbe-elster-land.de