Kultur im Elbe-Elster-Land

Der besondere Reiz des Elbe-Elster-Landes spiegelt sich in der Mischung aus Natur und Geschichte wieder. Neben schmucken Dörfern und Städten mit historischen Stadtkernen gibt es Kirchen und Klöster oder Schlösser und Gärten sowie Industriekultur zu erkunden. In Kirchen, vor historischen Kulissen oder in und auf Industriedenkmalen haben Veranstaltungen ihren ganz eigenen Zauber. Zahlreiche Museen, aber auch kulturelle Veranstaltungen belegen eine  jahrhundertealte Kulturgeschichte mit reichem Brauchtum und gelebter Tradition. So auch die Erste Brandenburgische Landesausstellung 2014 in Doberlug-Kirchhain.

Dauerausstellung im Museum Mühlberg 1547 - Reformationsgeschichte

Die Schlacht bei Mühlberg am 24. April 1547 steht im Fokus der neuen Dauerausstellung ab April 2015 im Museum in Mühlberg/Elbe. An der Seite des Kaiser Karls V. und seines Bruders Ferdinand I., römisch-deutscher König und König von Böhmen, kämpften Spanier, ungarische Husaren, Italiener, Neapolitaner und deutsche Landsknechte. Nach dem Sieg über die rebellischen protestantischen Reichsfürsten befand sich Karl V. auf dem Höhepunkt seiner Macht.

Veranstaltungen

Von großen Veranstaltungen, wie dem Internationalen Puppentheaterfestival, bis hin zu Konzerten in kleinen Dorfkirchen bietet das Elbe-Elster-Land ein vielfältiges Angebot. Sicher ist auch für Sie das Richtige dabei.

Ausflugsplanung

Mit Hilfe unserer Karte können Sie sich einen Überblick über das Elbe-Elster-Land verschaffen und sich genau über die Lage von Museen, Klöstern oder Schlösser und Parks informieren. Die Karte bietet Ihnen aber auch Informationen über Radwege, Industriemuseen oder Touristinformationen. So können Sie Ihren Ausflug oder Veranstaltungsbesuch ganz einfach planen.

Angebote für Tages- und Mehrtagestouren

Ob Stadtführungen in historischen Städten mit Gasteführern in Kostümen oder interessante Museumsbesuche mit kundigen Führern - zahlreiche Tagesangebote können Sie in Vorbereitung Ihrer Reise in das Elbe-Elster-Land planen.

veranstaltungen
1 von 38next
Kolochau: FINISSAGE DER AUSSTELLUNG PhilosophischePerspektiven (20.10.2018)

FINISSAGE DER AUSSTELLUNG PhilosophischePerspektiven (ab 18:00 Uhr)

19.00 Uhr
Ein Experiment zur "Gedankenfotografie":

Die Besucher können an dem Experiment "Gedankenfotografie" teilnehmen - so, wie es Louis Darget 1890 praktizierte. Es wird dabei unter Anleitung von Hans-Peter Klie der Versuch unternommen, die gedankliche Vorstellung eines Bildes oder Objektes abzubilden, auf das sich die einzelnen Teilnehmer während des Experiments für einige Minuten konzentrieren. Das Experiment findet in einem abgedunkelten Raum statt. Mit Hilfe der Apparatur "Pensée Fixe", die schon Teil der Ausstellung war, wird das Gedankenbild auf einem fotografischen Film festgehalten. Im Anschluss an die Finissage wird das persönliche Gedankenbild den Teilnehmern jeweils als digitale Datei per E-Mail zugeschickt und kann ausgedruckt werden.

Für die Teilnahme an diesem Experiment ist wegen der Vorbereitung eine verbindliche Voranmeldung bis zum 16.10.2018 an: klieart@gmx.de notwendig.

> weitere Informationen
Debüt-Konzert der Kreismusikschule "Gebrüder Graun" (20.10.2018)

Die "Stiftung Schlösser und Gärten der Mark" lädt am 20. Oktober 2018, um 16.00 Uhr, ins Schloss Doberlug ein zum Debüt-Konzert. Junge Talente der Kreismusikschule "Gebrüder Graun" musizieren dort bei freiem Eintritt. Es wird um Spenden gebeten.
Die im Umfeld der Kreismusikschule gelegenen Herrenhäuser und Schlösser verschaffen jungen Menschen Auftrittsmöglichkeiten, und gleichzeitig erfüllt junges zukunftsgewandtes Leben die traditionsreichen Baudenkmäler des Landes.
Im Schloss Doberlug erklingen Werke der Barockzeit, Romantik und Stücke angereichert mit Elementen des Jazz. Die aufspielenden Instrumente sind Klavier, Gitarre und Posaune, unter anderem vorgetragen von Jugend-musiziert-Preisträgern. Mit besonderem Interesse darf man gespannt sein, wie sich ein neunjähriges Zwillingspaar in der Besetzung Klavier und Posaune auf den aktuellen Wettbewerb Jugend musiziert vorbereitet.
Im Anschluss an das Konzert besteht die Möglichkeit an einer Führung durchs Schloss teilzunehmen.

Eintritt frei - Spenden erbeten!

> weitere Informationen
hintergrundbild
Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. | Schlossplatz 1 | 03253 Doberlug-Kirchhain | Tel.: 035322 6888516 | Fax: 035322 6888518 | E-Mail: info@elbe-elster-land.de