Reformation im Elbe-Elster-Land

Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther, an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg schlug. 

Während in früheren Jahrhunderten Reformationsjubiläen national und in konfessioneller Abgrenzung begangen wurden, soll das kommende Reformationsjubiläum von Offenheit, Freiheit und Ökumene geprägt sein. 2017 feiern wir nicht einfach nur 500 Jahre Reformation, sondern erinnern auch daran, welche Rolle die Reformation bei der Entstehung der Moderne gespielt hat. So werden jene Impulse der Reformation in den Fokus gerückt, deren Auswirkungen bis in unsere heutige Zeit reichen. Denn das, was von Wittenberg im 16. Jahrhundert ausging, veränderte Deutschland, Europa und die Welt. 

Die Landschaft zwischen Elbe und Elster ist das Kernland der Reformation. Die Städte und Dörfer zwischen Torgau und Wittenberg gehörten in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts zum ernestinischen Kurfürstentum Sachsen, jenem Land, in dem Martin Luther (1483–1546) lebte und lehrte. Luther besuchte oft das Umland Wittenbergs. In vielen Orten kann man seinem Handeln und Denken nachspüren. 

An dieser Stelle wollen wir auf die weniger bekannten Orte der Reformation zwischen Elbe und Elster hinweisen, die meist im Schatten von Wittenberg und Torgau liegen, obwohl sie nicht minder bedeutende Schauplätze der Reformationsereignisse waren. Der Blick wird insbesondere auf jene Orte gerichtet, die von kulturgeschichtlichem Interesse sind.

Weitere Informationen zu den Schauplätzen der Reformation finden Sie in der Broschüre Reformation zwischen Elbe und Elster - Eine Kulturroute von Torgau nach Wittenberg.

Ein ganz besonders kompaktes Angebot auf den Spuren der Reformation ist der Luther Pass.  Martin Luther wirkte nicht nur in Wittenberg. Im Raum Elbe-Elster und in Nordsachsen in Torgau lassen sich seine Spuren entdecken. Auch der Stadt Jüterbog kommt besondere Bedeutung zu: Hier betrieb der Dominikanermönch Johann Tetzel den Ablasshandel. Diese Praxis war Grund und Ausgangspunkt für die Thesen Luthers und damit Anfang der Reformation.

Dieser Tatsache trägt der Luther Pass als touristischer Wegweiser zu einer ganz individuellen Luther Reise Rechnung:

Ein Luther Pass als Wegweiser durch die Spuren der Reformation in 8 Städten und 3 Bundesländern. Der Pass ist ein besonderes touristisches Angebot für den kulturgeschichtlich interessierten Gast, der die Stätten der Reformation rund um Wittenberg erschließen und überraschende, erstaunliche kleine und große Geschichten rund um die Zeit der Reformation erkunden möchte.

In jeder der Städte kann sich der Gast einen Stempel abholen und Luthers Spuren entdecken. Den Pass gibt es kostenlos bei den Touristinformationen und vielen weiteren Stellen im Elbe-Elster-Land sowie den teilnehmenden Städten Lutherstadt Wittenberg, Torgau und Jüterbog. Die Stempelstellen finden Sie hier www.lutherpass.de

hintergrundbild
Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. | Schlossplatz 1 | 03253 Doberlug-Kirchhain | Tel.: 035322 6888516 | Fax: 035322 6888518 | E-Mail: info@elbe-elster-land.de

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmennur notwendige Cookies zulassen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Merkzettel
Speichern Sie Seiten auf Ihrer Merkliste.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
Google Analytics
Google Analytics installiert die Cookie´s _ga und _gid. Diese Cookies werden verwendet um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu berechnen und die Nutzung der Website für einen Analysebericht zu erfassen. Die Cookies speichern diese Informationen anonym und weisen eine zufällig generierte Nummer Besuchern zu um sie eindeutig zu identifizieren.